Goldener Oktober

Die Traubenlese hat zum Monatswechsel begonnen. Zum Monatsende Oktober wird wohl die besten Rieslingqualitäten geerntet, aktuell bracht er noch Reife. Insgesamt ist der 2021er kein einfacher Weinjahrgang, nur der fleißige Winzer wird belohnt. Hier gibt es bei kleiner Menge sehr guten Qualitäten. Die Chancen für einen Top-Rieslingjahrgang sind gut. Das Herbstwetter ist nicht beständig, zwischendurch hat es mal ein wenig geregnet. Aber der Wetterdienst sagt auch für den restlichen Oktober weiterhin viel Sonne voraus.

In unserem Gärten verfärben sich die Blätter herbstlich, die Walnüsse fallen vom Baum und auch die Birnen werden in diesen Tagen reif. Wir erfreuen uns zumeist über einen goldenen Herbst.


wir sind dabei

„Hotels
zum Verlieben –
45 einzigartige Orte und Ihre Gastgeber“
Zeitverlag 2021


GEÖFFNET

Seit Ende Mai ist Alles wieder möglich: Kochkurse, Weinmenüs, Arrangements, natürlich mit Abstand und Vorsicht.

Voraussetzung für unsere Hotelgäste: vollständig geimpft, genesen oder  Nachweis eines tagesaktuellen Schnelltest.

Sonntag- und Montagabend lädt weiterhin das pop-up-Restaurant IRORI zum Menü. Gastgeber: Max Goldberg („Entdeckung des Jahres 2020“ Gault & Milleau, einem Michelin-Stern in seinem Schluchsee-Restaurant)  und seine Partnerin und Sommeliere Kerstin Bauer. IRORI serviert in unserer hergerichteten, alten Scheune. Am 1. November ist erst einmal Winterpause. Weitere Informationen sowie Reservierungen sind möglich unter: IRORI

 


Unsere eigenen Weine

J u l i u s    i n   d e r   P f a l z
2020 Scheurebe trocken – ausverkauft

2020 Grauburgunder trocken – 8,90 €
Wir wollten einen vielschichtigen Wein und haben Weine verschiedener Tanks und Fässer kombiniert. Sogar ein wenig Barrique und spät gelesene, überreife  Trauben sind im Spiel. Unser sehr erfolgreicher Grauburgunder des letzten beiden Jahre stand Pate.

2017 Rotweincuvée trocken – im Holzfass/Barrique gereift – 8,90 € 
Der Wein stammt zu über 70% von ausgezeichnetem, farbkräftigen Spätburgunder, ergänzt um St. Laurent, Dunkelfelder und Dornfelder. Die meisten Grundweine waren zwei Jahre Im Barrique. Ziel war ein deutscher Rotwein mit kraftvoller Struktur und Eleganz, aber ohne Süßeschwänzchen. Rote dunkle Früchte gehen eine würzige Liaison ein, ein Wein für Rotweinliebhaber die Finesse mögen!
Hinweis: Es gibt den Wein auch in der 1,5 l -Magnumflasche

NEU 2020 Riesling trocken – vom Schieder – 9,90 € 
Der Wein ist ein Cuvee zweier -für die Pfalz rarer- Schieferlagen, zum einem von älteren Rebstöcken aus dem Modenbachtal („Altenforst“), zu anderen von jüngeren Reben aus der Top-Lage „Schaewer“. Mineralik und feine Frucht zeichnen den Wein aus.


Griesel-Sekt wieder vorrätig

Griesel, der Shooting-Star bei den Spitzen-Sekten in klassischer Flaschengärung ist bei uns verfügbar.

„Wieder mal eine Sektverkostung“, 600 Sekte beim Meiniger Verlag. „Bereits 2019 bewiesen Raumland und Griesel Sekt, dass sie zu den besten Erzeugern des Landes zählen. Doch diesmal legte das Griesel-Team noch weiter zu …“ (Weinwirtschaft 17/2020)

 

Mit Griesel-Sekten
– haben wir uns intensiv auseinandergesetzt,
– haben mit und zu ihnen gekocht (Weinmenü),
– finden sie „Ober-Klasse“,
und haben wieder vorrätig:
2018 Griesel Blanc de Blancs Brut
2018 Griesel Blanc de Noirs  Brut 2018 Griesel Riesling Brut
2013 Griesel Blanc de Blanc Brut (Réserve)

 

Hinweis: wir verschicken auch!