Die nächsten WEIN-MENÜs

Seit September 2015 gibt am zweitenWeinmenü in der Kochwerkstatt Samstag eines jeden Monats ein Weinmenü. Im Mittelpunkt steht ein Weinthema mit einem ausgesuchten Winzer und seinen Weinen. Dieser stellt Thema und Weine vor.

Julius kocht ein spannendes Menü – auf die Weine präzise abgestimmt. Beginn 19.30 Uhr; Preis: ab 75,- €. Im Preis inbegriffen: das Menü und die Weinbegleitung mit 45 cl. (Nicht inbegriffen sind Aperitif, Digestif und Wasser).

Die Teilnehmerzahl ist auf 28 Gäste beschränkt. Verbindliche Anmeldung per E-Mail erforderlich.


Samstag, 13. Juni 2020: Weinmenü mit Gregor Meßmer, Weingut Johanneshof im Sonnenschein (Siebeldingen), Preis: 79 €
das Menü ist ausverkauft, wenn Sie mögen, setzten wir Sie auf die Reserveliste

  • Tatar von frischem und geräuchertem Lachs | Spargel | Ingwer & Zitronengras & Chilli | Thailändisches Limettenblatt | Orangen-Chutney
    2019 Riesling feinherb „Siebeldinger Starkenberg“ (Erste Lage)
  • Ricotta-Küchlein | getrocknete Tomaten & schwarze Oliven | frische Sommergemüse (Spinat , Erbsen, Schalotte, Knoblauch, Radieschen) | Kräuter-Fond | krosser Speck
    2019 Grauburgunder trocken
  • Kabeljau | Spitzkohl-Creme | Reisküchleich (Basmatireis, Aprikose, Blutwurst, Pumpernickel) | Radieschen | Perlzwiebel | Dill | Garam Masala
    2018 Weissburgunder Grosse Lage 
  • Perlhuhnbrust | Ducca & Geflügel-Veloutée | dreierlei Blumenkohl | Süßkartoffelpüree
    2014 Grauburgunder trocken Erste Lage
  •  Honig-Tonkabohnen-Panna-Cotta | Erdbeeren | Mango | Minze & Pizazien
    2018 Grauburgunder Auslese (edelsüß)

Samstag, 11. Juli 2020: Weinmenü „Südtirol trifft Pfalz“ mit Oliver Gabel (Herxheim am Berg), Preis: 79 €
das Menü ist ausverkauft, wenn Sie mögen, setzten wir Sie auf die Reserveliste

  • Erbsentatar | Bozener Sauce | Zuckerschote | Wildkräuter | Schalotte | junger & schwarzer Knoblauch
    2019 Weißburgunder trocken (Gutswein), Oliver Gabel
  • Kabeljaufilet | Kohlrabi | Radieschen | Meerrettich | Senfsaatschaum | Aprikose | Petersilie & Minze
    2018 Sauvignon Winkl, Kellerei Terlan
  • in Rotwein gegarte Wildbratwurst | gebratene Rote Bete | Gewürze (Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom, Piment, Chili) | getrocknete Kirsche
    2017 Lagrein trocken (Tradition), Oliver Gabel
  • geschmorte Hasenkeule | Blutwurstknödel | Mangold | Schokolade | Rotweinsauce
    2003 (!!) Lagrein Porphyr, Kellerei Terlan
  • Aprikosen-Quark-Strudel | Gorgonzola-Creme | Riesling-Rahm-Eis | karamellisierte Mandeln
    2009 Riesling Auslese (edelsüß), Oliver Gabel

Samstag, 8. August 2020: Weinmenü mit Weingut Ökonomierat Rebholz, Siebelingen, Preis: 89 €

  • hausgebeizter & leicht geflämmter Saibling | mariniertes Fenchel-Gemüse |  Miso | Zitronenöl |  feiner Jus von grünem Tee, Gewürzen und Kräutern
    2018 Riesling vom Rotliegenden trocken
  • Entensuppe | Zitronengras & Ingwer | Kaffir-Limettenblätter | Entenfleisch | Topinambur & Maronen & Glasnudeln
    2017 Muskateller trocken
  •  Canneloni | Rillette-Füllung von im Iberico-Schmalz confierter Kalbsschulter | Pfifferlinge & Steinchampignons & Trüffel | Kalbsragout-Sauce
    2018 Chardonnay „R“ trocken
  • Roastbeef am Stück gebraten | Rinderbacken-Ravioli | kurz geschmorter Wirsing | dunkle Rinder-Rotwein-Sauce
    2016 Siebeldinger Spätburgunder Muschelkalk trocken
  •  glasierte Pfirsichspalten | Gewürztraminer-Creme | Pflaumensorbet | Pistazien | Rosenblätter | Zitrone | Harissa | Fleur de Sel
    2018 Gewürztraminer Auslese (edelsüss) Albersweiler Latt

Samstag, 12. September 2020 Sektgut/Sektkellerei Griesel & Compagnie, Bensheim (Hess. Bergstrasse), Preis: 85 €

Erst 2013 wurde das Sektgut Griesel gegründet. Aufgebaut von Niko Brandner, bestens ausgebildet (u.a. bei Raumland). 2019 hat er mit einem Knall die Weinszene betreten. Einige Auszeichnungen: in Vinum Weinguide 2019: „Aufsteiger des Jahres“, beim Weinfachverlag Meininger: „Deutsche Sektpreise“ (in drei Kategorien mit vier Sekten unter den besten drei, davon zweimal Platz 1), zuletzt ein Artikel im Feinschmecker 2020-1.

Der Betrieb erzeugt seine Sekte ausschließlich im klassischen Flaschengärverfahren (wie beim Champagner). Zum Betrieb gehören 12 eigene Hektar Weinberge, die biologisch bewirtschaftet werden. Weitere Highlights: Handlese der Trauben, sanfte Pressung (mit weniger als 55% Saftausbeute), Spontangärung der Grundweine, biologischer Säureabbau, teilweise Holz/Barriqueausbau, kaum Schwefel, keine Schönungsmittel, kaum mechanische Bewegung (Pumpen). Ergebnis: elegante, ruhige, sehr tiefgründige, sehr bekömmliche Sekte von allererster Güte. Wir freuen uns zum Menü aus dem kleinen Griesel-Team die rührige, überaus kompetente Verkaufsleiterin Anna-Julia Faude bei uns zu haben.

  • gebratene Jakobsmuschel | Zitronen-Cous-Cous | Gemüsejulien | Schalotten-Butter
    Blanc de Blancs Brut (Griesel Tradition)
  • Pôt-au-Feu | Weißkohl & Champignons | Salsiccia | Pasta-Rauten | Creme Fraîche | Frühstücksspeck | Rotwein-Chalotten
    Blanc de Noirs Brut (Griesel Tradition)
  • gegrillte Lachsschnitte | geschmortes Sauerkraut | Apfel | Rieslingrahm | Gewürze
    Riesling Brut (Griesel Tradition)
  • italienisches Risotto | Bresse-Huhn-Ragout | Esskastanien | Trockenfüchte & Kumquat | krosser Speck
    Grand Cuvée Brut dosage zero oder Pinot Brut nature
  • Blätterteigtasche | geschmolzener Chaource | Zwiebelpüree champenoise | roter Paprika
    Rosé Brut (Griesel Tradition)

Samstag, 10. Oktober 2020: Weinmenü mit Michael Möwes (Weyher), Preis: 75 €

Michael Möwes zeigt viel Fingerspitzengefühl für seine klassischen Rebsorten aus besten Lagen. Mache Weine ragen besonders heraus. Es sind einerseits Weine alter Rebstöcke, die in unter den Händen von Michael Möws fast in jedem Jahr traumhaft geraten wie die spontan vergorenen Rieslinge. Andererseits sind es auch mal spezielle, ertragsarme Klone wie beim Chardonnay im Letten (Klon aus Burgund). Auch bei den Roten gelingt ihm Großartiges, wie beim Lagen-Spätburgunder. Und selbst der – durch Höchsterträge rufgeschändete – Portugieser, erreichte hier zuletzt eine Konzentration und Tiefe, die geschmackliche Begeisterung auszulösen vermag.

  • Tatar vom Eußerthaler Saibling | Wildkräutern & Staudensellerie Fenchelsalat | Kapern | Fischfond-Vinaigrette | Zitronenthymian
    2018 Riesling trocken „Burrweiler Altenforst“ Schiefer Steillage (Spontanvergoren)
  • Kartoffelküchlein „Schales“ | gebratene bunte Beten | Schwarzkohl | krosser Speck | Gewürz-Schaum (Dukka)
    2019 Chardonnay trocken „Hainfelder Letten“ Kalkmergel
  • Oktopus gebraten | piemontesischer schwarzer Reis (Venere) | Chorizo | grüne Bohnenkerne | Tintenfisch-Veloutée | Aioli
    2018 Portugieser trocken – im kleinen Holzfass gereift
  • Entenbrust | Tagliatelle | Rotkohl & Birne | Pastinaken & Maronen | Espressobohnen & Pfefferbeeren | dunkle Schokolade | reduzierter Entenkeulen-Schmorfond
    2017 Spätburgunder trocken „Weyherer Michelsberg“ – im Barrique gereift
  • Bratapfelragout von der Quitte | Nougat-Mousse | karamellisierte Nüsse & Trockenfrüchte
    2018 Rieslaner Auslese (edelsüß)

Samstag, 14. November 2020: Weinmenü: „Elsass trifft Pfalz“, Preis: 79 €

Dieses Menü hat auch eine politische Dimension. Das Elsass und die Pfalz sind Nachbarregionen, seit Jahrzenten wird Austausch und Freundschaft gepflegt. Seit Corona sind die Grenzen geschlossen und es macht sich teilweise Feindschaft breit. Wir sind für die Freundschaft! Wir kochen grenzüberschreitend und erfreuen uns an den Unterschieden in und mit den Weinen.

Rebsorten, Böden und Klima sind relativ gleich, dennoch zeigen die Weine Unterschiede. Wir organisieren eine kulinarische Spurensuche. Und die Küchen?  Julius Meimberg mag regionalen Küche meist nur in einer verfeinerten Form.

  • Salade
    Wildschinken | Rotkohl-Möhren-Rohkostsalat | Orangen | Parmesan | bestes Olivenöl | Nüsse
    2019 Gelber Muskateller trocken, Weingut Michael Möwes (Weyher/Südpfalz) 
  • La truite au bleu
    Eußerthaler Forelle blau | Wurzelgemüse | Meerrettich-Senfsaat-Schaum | Minze/Gartenkräuter
    2016 Pinot Gris „Himmrich“, Cave vinicole de Cleebourg (Nordelsass)
  • Choucroute
    Saumagen-Ravioli | Sauerkraut | Maronen & Speck | Majoran-Veloutée
    2017 Riesling „Eselsforch“, Cave vinicole de Cleebourg (Nordelsass)
  • Baeckeofe
    confierte Gänsekeulen | weiße Bohnen | Wirsing | Apfel | Gänseleber | geräucherte Geflügelwürste |Trüffel | Kartoffelgratin mit Munster und Speck
    2016 Spätburgunder trocken, Weingut Thomas Dollt (Flemlingen/Südpfalz)
  • Mousse au fromage blanc
    Fromage blanc | Birne | süße Maronen | Milchschokolade | Walnüsse
    2018 Rieslaner Auslese, Weingut Michael Möwes (Weyher/Südpfalz)

Samstag, 28. Novemver 2020: Weinmenü mit Marius Meyer (Rhodt) und Andreas Grimm (Schweigen), Preis: 75 €

  • Rotkohl-Möhren-Rohkostsalat | Orangen & Limetten | gratinierter Frischkäse | Schokolade & Sultaninen | Nüsse | Joughurt & Ingwer
    2018 Goldmuskateller trocken, Marius Meyer
  • rote, gelbe, weiße Bete | Kartoffel-Gnocchi | Pfälzer Riesling-Landschinken
    2019 Pinot Gris, Andreas Grimm
  • Schwertfisch | Fenchel & Kapern | schwarze und grüne Olive | gefüllt Aubergine | Bohnenkraut
    2015 Riesling Schloßberg trocken, Marius Meyer
  • Rinderfilet Tournedo | Kartoffelstampf & Wirsing | Violetter Senf & Sauce Boeuf Bourguignon
    2016 Pinot Noir <age> trocken, Andreas Grimm
  • Quark-Knödel | Herbstfrucht-Ragout (Apfel/Birne/Trauben) | Joghurt & Verveine (Eisenkraut, mit Riesling) | getrocknete Aprikosen & Maronen & karamellisierte Mandeln
    2017 Riesling Beerenauslese, Marius Meyer

in 2021 geplante Weinmenüs


Samstag, 13. März 2021: Weinmenü
Samstag, 10. April 2021: Weinmenü
Samstag, 8. Mai 2021: Weinmenü


unser Top-Event mit den Eheleuten Teuscher/Blattgold und der Erzählerin Tanja Mahn-Bertha:
„Genußtrilogie – Blüten | Weinmenü | Wortzauber“
Pfingsten 2021, jeweils 18 h, Ort: Julius in der Pfalz, Hainfeld
Preis für das Event 129 €
Die Weine zum Menü stammen vom Top-Weingut Ökonomierat Rebholz aus Siebeldingen und werden präsentiert von Hans und Valentin Rebholz.

das ROSACEAE-Menü

  • Spargelsalat
    weißer Spargel | Radieschen | Erdbeere | Räucherforelle aus dem Eußerthal
    2018 Riesling trocken
  • Variation in Rot und Rose
    Pfälzer Risotto in Rot | Rote Bete | Himbeere | Frischkäse-Schaum
    2018 Spätburgunder Rosé trocken
  • Pot-au-feu
    Bauernhuhn | Kokosmilch | Grüner Pfeffer | Aprikose | Basmatireis | Rosenharissa
    2018 Gewürztraminer vom Lößlehm trocken
  • Cross-over
    Iberico-Rücken | Dukka-Kruste mit Mandeln | Cous-Cous & Pfirsich & Pflaume | Kalbsauce mit Pflaumensaft und Chinkiang-Essig
    2017 Hansjörg Rebholz „R“ Spätburgunder trocken
  • tausend-und-eine Nacht
    Mandelmilch-Panna-Cotta | Gewürztraminercreme | Kirschsorbet | Rosen- & Mandelblüten | getrocknete Kirschen
    2018 Gewürztraminer Spätlese (edelsüß) Godramsteiner Münzberg

Samstag, 12. Juni 2021: Weinmenü
Samstag, 10. Juli 2021: Weinmenü
Samstag, 14. August 2021: Weinmenü
Samstag, 11. September: Weinmenü
Samstag, 9. Oktober 2021: Weinmenü
Samstag, 13. November 2021: Weinmenü

diese Seite mit den Weinmenüs wurde aktualisiert: 4. 5.2020


zurück nach oben