unser erstes Weinmenü des Jahres

23. März 2024 Weinmenü mit Dirk Brenneisen, einem der badischen Weinrebellen (Landweine!) aus dem Markgräflerland.
Wein-Thema des Menüs: „rebellisches Baden trifft Pfalz“. Mit dabei ist natürlich Dirk Brenneisen seine Ehefrau Ronja und drei seiner Weine …. und zwei Weine vom Pfälzer Platzhirschen, dem VDP-Top-Weingut, Ökonomierat Rebholz aus Siebeldingen.
MEHR zum kompletten Menü

Worum geht es in dem Menü:
Küche: Ende März startet die Vegetation mit erstem Grün, erstem Gemüse. Wir überführen kulinarisch den Winter in das Frühjahr. Es wird nicht nur grün und bunt auf dem Teller, die Zubereitung ist besonders … wir mögen kein Einerlei …
Wein: Es gibt viele Weg Wein zu erzeugen, dass was seit Jahren bei Ziereisen, Brenneisen & Co. im badischen Markgräflerland stattfindet, hat inzwischen auch die Pfalz infiziert (Landweine von Sven Leiner, s. Menü Anfang Juli). Zum Menü im März kommt das badische Original, kombiniert mit Weinen von Rebholz, ein Weingut, das Weine „Besonders“ macht.

  • fränkischer Grünkern | in Olivenöl confierter Porree | geräucherte Forelle aus dem Eußerthal | Birne | knallgrüne Porree-Creme | Kräuterdressing
  • Schwarzwurzel mit Haselnussmilch | Wachtel-Ragout mit Steinchampignons | Vogelmiere & Portulak | geröstete piemontesische Haselnüsse
  • Ziegenfrischkäseravioli | im Backofen gebackener Rotkohl | Bratapfel | Schokolade | Schäumchen von weißem Pfeffer
  • Im Rotweinsud gegarte, gebratene Entenkeule | in Kaffee und Soja geschmorter Knollensellerie | Staudensellerie-Püree | gebratener Früchtebrotknödel | Spätburgunder-Sauce
  • Apfelstrudel – Millefeuille | karamellisierte Mandel & Rosinen & Zimt & Rum | Apfel-Vanille-Creme | Apfel-Basilikum-Püree | Apfel-Vanille-Creme-Eis